RBW-Wirtschaftsforum „Nachhaltig Wirtschaften“ am 14. Juni 2022 in Bergisch Gladbach

„Nachhaltig Wirtschaften – Herausforderung und Chance zugleich“- so der Titel unseres Wirtschaftsforums. Darüber möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen.

Wir laden Sie herzlich ein zum RBW-Wirtschaftsforum am 14. Juni 2022 um 18.30 Uhr in der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt), Brüderstraße 53, 51427 Bergisch Gladbach.

Es stellt sich nicht mehr die Frage nach dem „Ob“, sondern nach dem „Wie“ des nachhaltigen Wirtschaftens. Zahlreiche gute Beispiele aus Rhein-Berg zeigen, was Unternehmen zu mehr Nachhaltigkeit und für die Zukunftssicherung beitragen können und bereits umsetzen. In Produkten, Prozessen, Energieversorgung, Mobilität und vielen Aspekten mehr. Wir möchten Ihnen einige dieser Beispiele und weitere gute Angebote an Unternehmen vorstellen.

Nach einer Einführung durch RBW-Geschäftsführer Volker Suermann, der über die Bedeutung des Themas für den Standort und die Wirtschaftsförderung spricht, geht Prof. Dr. Markus Oeser, Präsident der Bundesanstalt für Straßenwesen, in seinem Grußwort auf die nachhaltige Entwicklung im Verkehrswesen ein.
Im Podium tauschen wir uns mit Vertretern aus Unternehmen zum Thema aus und stellen das Netzwerk Zirkuläre Wertschöpfung Bergisches RheinLand vor.

Bitte melden Sie sich hier an: https://www.rbw.de/wirtschaftsforum-nachhaltig-wirtschaften.aspx

Kurz vor der Veranstaltung informieren wir die angemeldeten Teilnehmer über die dann geltenden Hygieneanforderungen der BASt und erfragen dazu auch die Teilnahme am Get-together.
Unser Dank für die freundliche Unterstützung geht an die RELOGA GmbH, deren Ansprechpartner beim Wirtschaftsforum ebenfalls vertreten sein werden.

Wir freuen uns, Sie wieder persönlich begrüßen zu können.

zurück

Kontakt

Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2204 9763-0
Telefax: +49 2204 9763-99

Ihr Weg zu uns

In Google Maps öffnen