Warnmeldung des BfV: Bedrohung der deutschen Wirtschaft durch Cyberangriffe der Gruppe WinNTI

Die Cyberabwehr des Bundesamtes für Verfassungsschutz (BfV) warnt Wirtschaftsunternehmen vor Cyberangriffen durch die Cyberangreifergruppe „WinNTI“.

Detaillierte Informationen wie aktuelle Detektionsregeln und technische Indikatoren (Indicators of Compromise), um eine mögliche Infektion durch „WinNTI“ feststellen zu können, befinden sich im beigefügten Cyber-Brief des BfV.

Außerdem wird die Funktionsweise der aktuellsten Variante der WinNTI-Malware dargestellt.

Technische Rückfragen können direkt über „poststelle@2a9f8e595db04b02aa641a4ac87042bebfv.bund.de“ an die Cyberabwehr des Bundesamtes adressiert werden.

Quelle: Ministerium des Innern des Landes Nordrhein-Westfalen

zurück

Anfahrt

Geben Sie ihren Standort ein und starten Sie den Routenplaner: