Projektleitung (m/w/d) in der Wirtschaftsförderung
im Jobsharing (50%) -
Schwerpunkt Gründung & Unternehmensservice

Das sind wir:
Die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) ist Partner der Unternehmen und Kommunen im Rheinisch-Bergischen Kreis. In unmittelbarer Nachbarschaft der Stadt Köln sind wir ein vitaler Wirtschaftsstandort in der Metropolregion Rheinland. Wir wollen die Unternehmen bei ihren Herausforderungen und Fragestellungen nachhaltig unterstützen und begleiten. Kontakt und der gute Austausch mit den am Wirtschaftsleben Beteiligten spielt für uns dabei eine bedeutende Rolle. Unser Ziel ist es, dass sich der Wirtschaftsstandort Rheinisch-Bergischer Kreis weiterentwickelt und zukunftssichere Arbeitsplätze für die Menschen in der Region bietet. Dazu arbeiten wir auch regelmäßig in Netzwerken mit anderen Institutionen. Mehr zu uns und unseren Tätigkeitsfeldern finden Sie unter www.rbw.de.

Das sind Ihre Aufgaben bei der RBW:

  • Sie begleiten Existenzgründer*innen bei der Entwicklung ihrer Vorhaben und im Wachstum
  • Sie entwickeln neue innovative Formate für die Förderung von Start-ups in der Region
  • Sie sind Ansprechpartner*in für Unternehmen in schwierigen Situationen
  • Sie begleiten die Entwicklung zukunftsfähiger Geschäftsmodelle, Prozesse und Organisationsformen
  • Sie unterstützen bei Nachfolgeplanungen und Unternehmensübergaben

Das erwartet Sie bei uns:

  • Eine unbefristete Festanstellung
  • Wir möchten Sie als Teilzeitkraft (19,5 Std.) im Rahmen eines Jobsharing-Modells einstellen
  • Ein gutes Einkommen, das sich an den Grundlagen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) ausrichtet
  • Familienfreundliche Arbeitszeiten inklusive Mobile Office 
  • Eine betriebliche Altersversorgung
  • Kontinuierliche Weiterbildung und Entwicklung der persönlichen Potenziale
  • Viele Gestaltungsmöglichkeiten, eigene Ideen einzubringen und umzusetzen
  • Die Arbeit in einem kleinen und sympathischen Team, das verschiedene Kompetenzen vereint, auf die man zurückgreifen kann

Das bringen Sie mit:

  • Sie verfügen über einen Hochschulabschluss (Diplom/Master) im Bereich Wirtschaftswissenschaften (oder vergleichbar) und haben fundierte kaufmännische Kenntnisse
  • Mehrjährige Berufserfahrung in unterschiedlichen Aufgabenbereichen bzw. der Beratung von Unternehmen zeichnet Sie aus, Praxiserfahrung im Bereich Unternehmensgründung und -nachfolge sind wünschenswert
  • Sie arbeiten gerne eigenständig, aber auch im Team an gemeinsamen Projekten
  • Sie sind kommunikativ, offen für neue Ideen, bewegen sich sicher in der digitalen Welt und kommunizieren aktiv in Social Media
  • Gute EDV-Anwenderkenntnisse sind für Sie selbstverständlich
  • Wir freuen uns über Ihre Bewerbung als Wiedereinsteiger*in

Sie fühlen sich angesprochen:
Wir freuen uns, von Ihnen zu hören. Schicken Sie uns bitte bis zum 31. Oktober 2022 Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und des frühestmöglichen Eintrittsdatums als PDF-Dokument (eine einzige Datei, max. 10 MB) ausschließlich per E-Mail an: Volker Suermann (Geschäftsführer), E-Mail: info@rbw.de.

Mehr Informationen zu uns und unseren Tätigkeitsfeldern finden Sie unter www.rbw.de.
Sie haben Fragen? Dann steht Ihnen Herr Suermann unter 02204 9763-0 oder info@rbw.de sehr gerne zur Verfügung.

Wir fördern die berufliche Gleichstellung und begrüßen es ausdrücklich, wenn Frauen sich bewerben. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten finden Sie unter www.rbw.de/datenschutz.

Die Stellenausschreibung finden Sie hier zum Download als pdf.

Kontakt

Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2204 9763-0
Telefax: +49 2204 9763-99

Ihr Weg zu uns

In Google Maps öffnen