Rheinisch-Bergischer Kreis präsentiert sich der Immobilienbranche


Download

Rheinisch-Bergischer Kreis präsentiert sich der Immobilienbranche

Gemeinsam mit dem Stadtentwicklungsbetrieb Bergisch Gladbach AöR (SEB) und der VR Bank eG Bergisch Gladbach-Leverkusen präsentierte die Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) in der vergangenen Woche den Wirtschaftsstandort Rhein-Berg auf der bundesweiten Messe für Stadt- und Immobilienentwicklung „polis Convention“ in Düsseldorf. Sie stellte unter anderem wichtige Städtebauprojekte aus Burscheid, Rösrath, Overath und Wermelskirchen vor.

Dabei handelte sich vor allem um aktuelle und geplante städtebauliche Projekte im Rahmen der Integrierten Entwicklungs- und Handlungskonzepte der Kommunen sowie um die zu entwickelnde Rhombus-Fläche in Wermelskirchen.

„Die polis Convention ist eine noch junge Messe“, sagt RBW-Geschäftsführer Volker Suermann. „Aber sie ist schnell zu einem wichtigen Treffpunkt für Kommunen, Städteplaner, Projektentwickler und Wirtschaftsförderer geworden, so dass wir hier eine gute Plattform für die städtebaulichen Projekte und Ideen der Kommunen gefunden haben.“

Der Stadtentwicklungsbetrieb Bergisch Gladbach hat bereits zum dritten Mal als Aussteller an der zweitägigen „polis Convention“ teilgenommen und vor allem die Projekte in der Stadtmitte, das Integrierte Handlungskonzept Bensberg sowie die Projektideen für die Regionale 2025 vorgestellt. Während der Messe standen Harald Flügge, Stadtbaurat und Vorstand SEB, Udo Krause, Projektleiter Zanders, Wolfgang Honecker, Leiter Stadtplanung, und Martin Westermann, Leiter Wirtschaftsförderung sowie Vertreter der RBW, den Besuchern im Wechsel für Fragen zur Verfügung.

Für die VR Bank Bergisch eG Gladbach-Leverkusen resümiert Axel Quell, Bereichsleiter Firmenkunden, private Baufinanzierung und Immobilienvermittlung: "Die polis Convention ist eine der interessantesten Messen für die Themen Stadt- und Projektentwicklung bundesweit. Noch dazu ist sie in Nordrhein-Westfalen beheimatet und daher für uns als regionale Genossenschaftsbank ein idealer Ort, um Geschäftspartner, Investoren und Projektentwickler zum persönlichen Austausch zu treffen."

Die "polis Convention" ist eine Messe für Stadt-, Regional-, Standort- und Immobilienentwicklung. Seit ihrer Gründung 2015 ist die polis Convention um rund 70% gewachsen. Steigende Teilnehmer- und Ausstellerzahlen kennzeichnen die Entwicklung hin zu einer der national einflussreichsten Messen der Branche. Die RBW, der SEB und die VR Bank traten auf dem Gemeinschaftsstand des Region Köln/Bonn e.V. auf.

Auf dem Foto vom ersten Messetag sind zu sehen (v.l.n.r): Roland Kauß, Thomas Büscher, Jennifer Trippner (alle VR Bank), Volker Suermann (RBW), Harald Flügge (Stadt Bergisch Gladbach), Axel Quell (VR Bank)

zurück

Anfahrt

Geben Sie ihren Standort ein und starten Sie den Routenplaner: