Vereinbarkeit von Beruf & Familie weiterdenken! Eine Veranstaltung der Fachkräfteinitiative „Kluge Köpfe bewegen – Fachkräfte für den Rheinisch-Bergischen Kreis“

"Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie weiterdenken!" - Zu diesen drei Zukunftsthemen erfahren Sie mehr: Vereinbarkeit von Beruf und Pflege, Väter zwischen persönlichem Wunsch und Realität der Arbeitswelt sowie Rekrutierung von weiblichen Fachkräften. Lernen Sie außerdem, wie Sie von den Projekten der Fachkräfteinitiative profitieren können! 

Die Veranstaltung im Überblick: 
Diskussionsrunde zu den Herausforderungen von Beruf und Pflege in Unternehmen und warum es sich dennoch lohnt, hier zu investieren.

Präsentation der Projekte „Betriebliche Pflegelotsen“ und „Betrieblicher Familienlotse“. Interessierte Unternehmen aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis können an beiden Projekten im kommenden Jahr teilnehmen.

Fachlicher Input von „Väterexperte“ Hans Georg Nelles.

Impulse zur Rekrutierung weiblicher Fachkräfte durch Sibylle Stippler vom Institut der deutschen Wirtschaft e. V.

Auch Ihre Lachmuskeln werden an diesem Nachmittag gefordert sein! Marc Breuer wird das Thema Vereinbarkeit von der humorvollen Seite für Sie betrachten.

Gemeinsames „meet & greet“ mit den Referenten, den Partnern der Fachkräfteinitiative „Kluge Köpfe bewegen“ sowie allen Teilnehmern.

12. Dezember 2018 von 15.30 bis ca. 19.00 Uhr in der Kreisverwaltung in Bergisch Gladbach. 

Neugierig geworden? Auf der Veranstaltungsseite  finden Sie alle wichtigen Details und Informationen zum Ablauf sowie Inhalt der Veranstaltung und auch die Möglichkeit zur Anmeldung

zurück

Anfahrt

Geben Sie ihren Standort ein und starten Sie den Routenplaner: