Gemeinschaftsstände der Region Köln/Bonn – Angebot zur Beteiligung von Unternehmen und Institutionen

Messen sind eine ideale Marketing-Plattform sich einem interessierten Publikum zu präsentieren: Hier werden innovative Produkte und Dienstleistungen vorgestellt, Kontakte geknüpft und der Bekanntheitsgrad gesteigert.

Der Region Köln/Bonn e.V. ermöglicht Unternehmen, Institutionen, Städten und Kreisen auf ausgewählten internationalen Leitmessen in Deutschland die Teilnahme auf Gemeinschaftsständen.

transport logistic

Im Juni 2019 präsentiert sich die Region Köln/Bonn auf der weltweit größten Messe für Logistik, Mobilität, IT und Supply Chain Management in München.

Unter dem Dach „Region Köln/Bonn“ und unter Wahrung der jeweils eigenen Identität schließen sich vom 4. bis zum 7. Juni 2019 regionale Unternehmen und Institutionen zusammen und präsentieren gemeinschaftlich die Stärken und Kompetenzen der Region. Die Beteiligung an der „transport logistic 2019“ (www.transportlogistic.de/index.html) erfolgt mit dem Ziel, vor allem mittelständischen Unternehmen (KMU) zu akzeptablen Kosten eine Präsentationsmöglichkeit auf der weltgrößten Messe für Transport und Logistik zu bieten.

Ob als Anbieter oder Nutzer von Logistik, Mobilität, IT oder Supply Chain Management: die transport logistic 2019 bietet eine Plattform auf der sich auf Entscheiderebene alle Marktteilnehmer aus Industrie und Handel und der Transport- und Logistikbranche treffen.

Durch den gemeinschaftlichen Auftritt als Region werden gemeinsam Vorteile gebündelt sowie die regionale Kompetenz und Vielfalt vermittelt. Einzelne Unternehmen/Institutionen können sich auf ihre Kernkompetenz konzentrieren, profitieren jedoch von den Vorteilen der Gemeinschaft wie generische Botschaften und Inhalte.

K 2019

K 2019: Weltweit bedeutendste Messe für Kunststoff und Kautschuk in Düsseldorf (16. - 23. Oktober 2019) - Präsentieren Sie sich als Aussteller aus der Region Köln/Bonn.

Die Kunststoffindustrie ist eine der bedeutendsten Wirtschaftszweige in der Region Köln/Bonn. Eine durchgängige Wertschöpfungskette von Kunststofferzeugern und -verarbeitern, eine breite Wissenschafts-, Forschungs-, Weiterbildungs- und Dienstleistungslandschaft stehen für Kompetenz und Exzellenz dieser Branche in unserer Region.

Die K, die nur alle 3 Jahre stattfindet, ist aufgrund ihrer quantitativen und qualitativen Leistungsmerkmale die zentrale Leitmesse weltweit. Das gilt sowohl für das Angebotsspektrum als auch für die Besucher. Auf der K 2016 zeigten knapp 3.300 Aussteller, davon 2.300 internationale – globale Marktführer wie auch junge Spin-offs – ihre Leistungsfähigkeit. Vor fast 232.000 hochkompetenten und investitionsfreudigen Fachbesuchern aus aller Welt (175.000 international) wurden Produkte und Prozesse präsentiert und Themen diskutiert, die richtungsweisend für die Zukunft sind. Die hohe Dichte an Entscheidungsträgern, der qualifizierte Austausch zwischen Forschung und Industrie, das attraktive Rahmenprogramm mit Vorträgen und Special Shows, die Internationalität - all das machte die K 2016 zu einem einzigartigen Erlebnis!

Vom 16. bis zum 23. Oktober 2019 laufen auf dem Gelände der Messe Düsseldorf wieder alle Fäden zusammen. Schon jetzt besteht rege Nachfrage nach Präsentationsmöglichkeiten.

Nutzen auch Sie die K 2019 als ideale Marktplattform um Informationen, Innovationen und Investitionen zu transportieren. Die beste Basis für Ihr Business. Wir würden uns sehr freuen, Sie zur K 2019 als Partner auf dem Gemeinschaftsstand der Region Köln/Bonn begrüßen zu dürfen.

http://www.k-online.de/

Möchten Sie teilnehmen oder haben noch Fragen? Dann melden Sie sich bitte wie folgt:
Region Köln/Bonn e.V., Carsten Weis, Telefon 0221 925477-77, eMail: weis@14b90b9298904a03bf6f9fda64196071region-koeln-bonn.de

Anmeldeschluss: 21. Dezember 2018

zurück

Anfahrt

Geben Sie ihren Standort ein und starten Sie den Routenplaner: