Initiativen im Rheinisch-Bergischen Kreis

#glstark

In Zeiten von Corona gibt es viele zündende Ideen! Diese wollen wir hier bündeln. Wir erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und versuchen, ständig aktuell zu sein. Da das in diesen dynamischen Zeiten mitunter schwierig wird, bitten wir Sie, uns eine Mail zu schreiben, wenn Sie noch gute Ideen und Initiativen  kennen, die wir hier präsentieren sollten: ratte@1332bb504ab24479bc9b0a0804e02740rbw.de. Denn diese Seite befindet sich noch im Aufbau.

Es wird aber nicht nur Hilfe angeboten, sondern auch gesucht. Dazu haben wir eine eigene Rubrik eingerichtet. Aktuell lesen Sie dort mehr zum Helfer-Portal für medizinisch ausgebildete Fachkräfte. 

Sie können Ihr Unternehmen außerdem kostenlos in unserem Verzeichnis Firmen im Kreis eintragen.  Auch so werden Sie dauerhaft sichtbar.

Außerdem empfehlen wir Ihnen unseren Newsroom, in dem Sie aktuelle Informationen aus der Wirtschaft für die Wirtschaft erhalten. Folgen Sie uns auch gerne auf Facebook und LinkedIn.

Hilfe gesucht

Helferportal für Fach- und Assistenzkräfte aus dem Gesundheits- und Sozialwesen

Die GFO Kliniken Rhein-Berg, das Evangelische Krankenhaus Bergisch Gladbach und das Krankenhaus Wermelskirchen haben gemeinsam mit dem Rheinisch-Bergischen Kreis ein Online-Helferportal für Fachkräfte aus dem Gesundheitswesen auf die Beine gestellt. Die ärztlichen Direktoren und Pflegedirektoren der vier Kliniken rufen die Bürgerinnen und Bürger, die medizinisch oder pflegerisch geschult sind, dazu auf, sich bei dieser zentralen Helferbörse zu registrieren. Mehr lesen Sie auf der Homepage der Kreisverwaltung. Hier finden Sie das Helferportal: https://www.rbk-direkt.de/helferportal.aspx

Arbeiten in der Krise – Kampagne der Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach

Die Agentur für Arbeit Bergisch Gladbach bringt Arbeitgeber aus systemrelevanten Branchen und Arbeitnehmer sowie Ehrenamtliche über eine neue Plattform zusammen. Angesprochen sind:
Arbeitgeber, die beispielsweise als Einzelhändler aus der Lebensmittelbranche Kräfte suchen, die beim Füllen der Regale behilflich sind.
Arbeitnehmer auf der Suche nach einer neuen Beschäftigung.
Bürger, die sich durch ehrenamtliche Tätigkeit sinnvoll in der Krise einbringen möchten.
Alle Interessierten sollen sich mit dem Betreff "Arbeiten in der Krise" über diese E-Mail melden: BergischGladbach9b0b452db43f490a83ecdfd89b27207c.Arbeitgeber@c2095c2106c44c58b2233f93b1b89987arbeitsagentur.de
Die Agentur für Arbeit kümmert sich um die Vermittlung. Hier finden Sie die Informationen der Agentur für Arbeit.

Lokale Plattformen für Händler, Gastronomie und Handwerker

Digitalisierung

Ein Angebot der Kreissparkasse Köln: Flexibel und ohne Bargeld kassieren

Alle durchleben eine ungewöhnliche Zeit. Gerade Geschäfte, die auf einen lokalen Umsatz angewiesen sind, befinden sich in einer schwierigen Lage.
Wenn Sie hier schnell nach alternativen oder ergänzenden Lösungen suchen, unterstützen Sie Ihre Sparkassenberater sehr gerne.
So bieten wir Ihnen für Ihren Lieferdienst mobile Bezahlterminals, die bargeldlose Zahlungen auch außerhalb der Geschäfte ermöglichen. Gemeinsam mit unserem Terminal-Partner können wir Ihnen entsprechende Geräte kurzfristig zur Verfügung stellen. Diese Terminals sind vorkonfiguriert, mit SIM-Karte ausgestattet und daher direkt einsatzbereit.
Wir bieten Ihnen die Geräte zur Miete ab einem Monat Laufzeit aktuell zu stark vergünstigten Konditionen an. 
Nehmen Sie Kontakt zu Ihrem Berater auf: https://www.ksk-koeln.de/e-terminal


Ein Angebot der VR Bank Bergisch Gladbach-Leverkusen eG

Gemeinsam mit unserem Verbundpartner VR-Payment haben wir ein neues Angebot für Unternehmer in der Region, die in Zeiten von Corona ihren Vertrieb durch einen digitalen Kanal erweitern möchten: Der VR-Pay Quickshop ermöglicht Betrieben einen unkomplizierten und direkten Einstieg in den E-Commerce mit einem Onlineshop inklusive Bezahlverfahren – ohne dafür ein eigenes Shopsystem einkaufen zu müssen.

Alle Infos dazu hier: https://www.vrbankgl.de/eshop
Service und Beratung bekommt beim Team für elektronische Bankdienstleistungen unter 02202 126-777 oder ebl@bc89ed06b0594fe5818ceb8cd7d54bd4vrbankgl.de


Das Förderprogramm go-digital hat anlässlich der aktuellen Lage das Modul „Digitalisierung von Geschäftsprozessen“ erweitert. Ab sofort können IT-Dienstleistungen, die die Einrichtung von Homeoffice-Plätzen zum Ziel haben, gefördert werden. Hierzu zählen der Aufbau sowie das Einrichten der zugehörigen Hardware. Software, die dabei zum Einsatz kommt und über die gängigen Standards hinausgeht, ist ebenfalls förderfähig. Von der Förderung weiterhin ausgeschlossen sind hingegen reine Investitionsmaßnahmen in Hard- und Standardsoftware.

Diese Beratungsunternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis sind für das Programm gelistet und können Ihnen helfen:

Lokale Angebote: 

30% Nachlass auf online-Shops und E-Recruiting-Maßnahmen für Bergisch Gladbacher Unternehmen durch pictibe media consuting & solution

Gesundheit

Bewegung im Home-Office: Das Evangelische Krankenhaus Bergisch Gladbach zeigt fünf einfache Theraband-Übungen für jedermann im Video.

Schon vor der Corona-Krise hat das Mediterana regelmäßig Podcasts zu Gesundheit, Wellness und Ernährung veröffentlicht. Während der vorläufigen Schließung ein gutes Angebot an Kunden und Mitglieder.

Verschiedene Angebote macht die Linzenich-Fitnessgruppe auf ihrer Homepage, das reicht vom Einkaufsservice für alle kranken oder älteren Mitglieder bis zum „Workout of the Week“ als Hometraining per Video.

Besondere Angebote von Beratung und Agenturen

Kostenfreie Beratung & Unterstützung durch das Berater-Netzwerk im Rheinisch-Bergischen Kreis

Die aktuelle Situation konfrontiert jeden von uns mit großen Herausforderungen und belastet uns in unterschiedlicher Art und Weise. Die aktuelle Arbeitssituation, Veränderungen in Unternehmen, Konflikte in Teams, die ständige Ungewissheit, ein möglicher Jobverlust und vieles mehr. Wir alle sind betroffen! 

  • Einige der Beraterinnen und Berater aus dem „Berater- und Trainer-Netzwerk“ stellen daher in dieser herausfordernden Zeit allen kleinen und mittelständischen Unternehmen im Rheinisch-Bergischen Kreis ihre Beratungs- und Coachingkompetenz in einem gewissen Rahmen kostenfrei zur Verfügung. 
  • Dieses Angebot richtet sich sowohl an Unternehmer/Geschäftsführer, Führungskräfte als auch Mitarbeiter kleiner und mittelständischer Unternehmen.
    Hier finden Sie eine Übersicht der beteiligten Berater/Coaches inklusive der genauen A-ngebote, Kontaktdaten sowie Sprechzeiten. Sie sind herzlich eingeladen, sich an einen Berater/Coach Ihrer Wahl zu wenden und deren Gesprächsangebot für sich zu nutzen.
    Bitte beachten Sie: Dieses kostenfreie Angebot ist auf ein Gespräch mit einer maximalen Dauer von 60 Minuten begrenzt. Die Gespräche finden telefonisch und/oder per Videochat statt. Alles weitere können Sie sehr gerne individuell klären. Alle teilnehmenden Berater können nur ein gewisses Zeitkontingent pro Woche aufwenden. Es handelt sich hierbei um eine „Erste Hilfe“ und keine fortlaufende Begleitung. Es geht um eine erste Unterstützung und Orientierung! Sofern ein größerer Beratungsbedarf über einen längeren Zeitraum vorhanden ist, steht es jedem Unternehmen bzw. jeder Führungskraft oder jedem Mitarbeiter frei, sich gegen Entgelt weiter begleiten zu lassen.

Online-Angebote von Flüshöh und Geyer -  Managementpsychologie + Organisationsentwicklungr in Bergisch Gladbach

Ziele erreichen mit Kolumbus 4.0
Sich anspruchsvolle Ziele zu setzen und diese auch zu erreichen, darum dreht sich bei Kolumbus alles. Das Thema haben wir mit psychologischen Aspekten angereichert. So geht es tiefer und wie wir finden auch amüsanter. Mehr Informationen und Kursbuchung  oder per Mail an klute@flueshoehundgeyer.com 

Hans im Glück! - ein „Muskeltraining“
Uns geht es in diesem Kurs darum, was wir aktiv tun können, damit wir unseren Glücksmuskel immer wieder gezielt trainieren. Für unser Glücksempfinden und damit für unsere Leistung können wir aktiv etwas tun. Also ran an die „Hantelbank“.  Mehr Informationen und Kursbuchung per Mail an klute@11f827d9350b4b9fa3975c5a8cc43334flueshoehundgeyer.com

Coaching via Skype und Co. 
„Sparring“ brauchen wir im Leben immer, um gestärkt und gesund von A nach B zu kommen. Das Schöne ist, das geht auch auf die Entfernung. Brauchen Sie für sich Ideen zum Umgang mit Stress und Sorgen, Persönlichkeitsentwicklung, Führung auf Distanz, den Kopf aus dem Sand ziehen, dann melden Sie sich gern unter klute@65ebe623fd3046d3911f224946b3601fflueshoehundgeyer.com

Kostenfreie Webinare von Alpha & Omega Public Relations in Bergisch Gladbach

Die Zeit der Corona-Pandemie stellt uns alle vor besondere Herausforderungen. Herausforderungen, an die noch vor kurzem keiner von Ihnen und von uns gedacht hat. Aus diesem Grund hat Alpha & Omega Public Relations für Sie einen bunten Strauß an kostenlosen Webinaren zusammengestellt. Die Webinare werden als Videokonferenz über die Plattform Zoom umgesetzt. 

Hinweis: Die aktuellen Termine der Webinare von AOPR finden Sie unter Termine

Tech Campus Haus Staade - "In Ruhe arbeiten"

Der "Tech Campus Haus Staade" möchte Menschen die Möglichkeit bieten, in einem ruhigen & sicheren Umfeld ihrer Arbeit nachgehen zu können. Viele Menschen haben aktuell nicht die technischen Möglichkeiten oder das passende Umfeld, um gut aus dem Homeoffice arbeiten zu können. Der Campus von Haus Staade bietet Arbeits- und Wohnräume sowie genügend Platz drinnen & draußen, um in Ruhe arbeiten zu können. Jeder der zu Hause nicht effektiv arbeiten kann, keinen Platz oder keine Ruhe findet, ist dort herzlich Willkommen.

Die Arbeitszimmer bieten einen eigenen Eingang, Schlafmöglichkeiten sowie Bad & Terrasse.

Eckdaten:  
• Freiflächen, um drinnen & draußen zu arbeiten
• Kontaktlose Schlüsselübergabe (Keybox)
• Internet inklusive
• Kostenfreie Parkmöglichkeiten auf dem Campus
• Bäckereien & Supermärkte in unmittelbarer Nähe

Wenn das Ihnen oder jemandem aus Ihrem Team hilft, kontaktieren Sie gerne das Haus Staade per Mail.

Angebote der Agentur lessingtiede aus Wermelskirchen

Sie haben die Fragen und die Mitarbeitenden von lessingtiede geben Ihnen zu einem überschaubaren Betrag in 2-stündigen individuellen Coachings via Webkonference / Videoübertragung die Antworten. Zum Beispiel auf Fragen wie ...

  • Wie optimiere ich meinen YouTube-Kanal? 
  • Wie produziere ich einen Podcast und wo veröffentliche ich ihn?
  • Wie funktioniert Instagram und wie sieht ein professioneller Kanal aus?
  • Wie finde und strukturiere ich meinen Content für mein Unternehmen?
  • Was ist Pinterest und wie funktioniert der Kanal?
  • Videos mit dem Smartphone filmen (Welche Tools und Software benötige ich)?
  • Kontakt über Website

"Danke sagen" - Dies ist weniger ein Service oder eine Dienstleistung aber dennoch etwas, dass für Arbeitgeber interessant sein kann, die ihren Mitarbeitern in diesen schwierigen Zeiten Wertschätzung entgegenbringen und positiv bestärken möchten. Mehr Infos gibt es hier! 

Kostenfreies Beratungsangebot von Trainer & Coach Galal Bayomi aus Wermelskirchen

  • Beratung im Bereich Vertrieb und Vertriebsstrategie (Denn es wird auch eine Zeit nach Corona geben.)
  • Coaching in Sachen Selbstführung und Führung von Mitarbeitern
  • Coaching im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung (Sorgen u. Ängste) uvm.
  • Beratung via Skype, Zoom oder auch gerne per Telefon
  • weitere Infos finden Sie auf der Website 

Angebote zum Thema „Erfolgreiche Teamarbeit trotz Social Distancing“ von PERSPEKTIVENWENDE – Dipl.-Psych. Christian Kaminski aus Bergisch Gladbach

Die massiven Einschränkungen durch Corona stellen für viele Teams eine große Herausforderung dar. Technische Lösungen liegen meist auf der Hand – dennoch können Produktivität, Zusammenhalt und Motivation unter dem reduzierten Kontakt und der eingeschränkten Kommunikation leiden. Unter dem Motto „Teamgeist trotz Distanz“ lassen sich gemeinsam Lösungen entwickeln:

  • Coaching für Führungs- und Fachkräfte in schwierigen Teamsituationen (60 Minuten kostenfrei - Videokonferenz)
  • Videokonferenz-Workshops mit dem gesamten Team – Strukturen schaffen, Motivation und Teamgeist erhalten, Kommunikation optimieren 
  • Weitere Informationen & Kontaktmöglichkeit auf der Website

Online-Angebot von QUI - Gesellschaft für Qualität und Innovation aus Rösrath

„Corona-Virus“ – Risiko und Chance 

Lassen Sie nicht zu, dass das Corona-Virus all Ihre Aktivitäten lähmt. Nutzen Sie stattdessen die Situation, gemeinsam mit uns darüber nachzudenken, welche Prozesse und Entwicklungsmassnahmen digitalisiert werden können, wie zum Beispiel: 

  • Digitale Führung von Mitarbeitenden im Homeoffice …
  • Digitale Führung von Gruppen und Teams 
  • Nutzung von Kollaboration-Tools zur Weiterentwicklung der Unternehmenskultur
  • Weitere Informationen zum kompletten Online-Angebot auf der Website

Kostenfreies Beratungsangebot von Marlene Weiner - DIE Ausbildungsexpertin UG

  • "Die Ausbilder-Sprechstunde": Wie erreiche ich jetzt die Auszubildenden von morgen? & ein Online-Ausbilder-Stammtisch als Zoomcall 
  • Kontakt über Website

Kostenfreies Angebot "Beratung und Coaching" von Christa Spengler-Rast aus Bergisch Gladbach

45 Minuten zu aktuellen Themen wie ...

  • Führung aus dem Homeoffice und von Mitarbeitern im Homeoffice
  • Selbst- und Zeitmanagement im Homeoffice 
  • Kommunikation in Krisenzeiten 
  • Konfliktmanagement außerhalb des Arbeitsplatzes 
  • Berufliche Weiterentwicklung in eigener Hand
  • weitere Infos finden Sie auf der Website

Aktuelles Hilfsangebot von #wkhandinhand zur Wiedereröffnung der Gastronomie

Der 11.5.2020 als Datum der Wiedereröffnung kommt für die meisten gastronomischen Betriebe hierzulande überraschend. Die entscheidende Frage: Welche Hygiene- und Infektionsschutzmaßnahmen sind jetzt erforderlich? Die Landesregierung fordert individuelle Konzepte.

Bei der Wermelskirchener Initiative #wkhandinhand beschäftigt man sich schon länger mit der Frage. Ergebnis ist ein detailliertes,  smartes Konzept, das Antworten auf die aktuellen Fragen gibt. Auf  Wunsch schicken die Macher von #wkhandinhand dieses gerne zu!

Das Konzept berücksichtigt die aktuellen Regelungen u. a. zu Sicherheitsabständen, Maskenpflicht und Desinfektionsmaßnahmen, benennt regionale Lieferanten für Schutzmasken, Standspender etc. und stellt auch mögliche Organistaionspläne für eine zeitlich gestaffelte Belegung der Sitzplätze vor.

Darüber hinaus wird ein QR-Code-System angeboten, über das sich Gäste kontaktlos registrieren lassen können. Bei einer möglichen Infektion lassen sich dadurch zukünftig Kontaktpersonen ermitteln.
 
Bergische Gastronomen, die sich bei wkhandinhand melden, erhalten das Konzept und zukünftige Aktualisierungen kostenlos.
 
Zu detaillierten Fragen rund um das Konzept stehen Ihnen Anna-Rita Fanelli, Gastronomin, und Marco Frommenkord, Digitalisierungsexperte, zur Verfügung.

Kontakt: #wkhandinhand

Stand 14.05.2020

Anfahrt

Geben Sie ihren Standort ein und starten Sie den Routenplaner: