Tipps und Infos für besonders betroffene Branchen

Auf dieser Seite versuchen wir, die Informationsflut und die Beratungs- und Unterstützungsangebote an besonders betroffene Branchen zu bündeln. Wir sammeln z.B. wichtige Links, Hinweise, Handbücher und Leitfäden. Dabei erheben wir keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Weitere Hinweise sind herzlich willkommen. 

Ein Angebot an  Handel, Gastronomie, Hotellerie, Freizeit und Kultur:

#rheinbergauf

Mit #rheinbergauf haben wir ein Maßnahmenpaket entwickelt, das den Neustart von Handel, Gastronomie, Hotellerie und Kultur in den Städten und Gemeinden flankieren soll.  

Einige Maßnahmen sind aktuell, andere sollen längerfristig dazu beitragen, die  Belebung der Innenstädte sowie die Sichtbarkeit der Betriebe zu erhöhen.   

Das Maßnahmenpaket zu #rheinbergauf

  1. Events und Veranstaltungen zur Belebung der Innenstädte ermöglichen und erleichtern
    Wir ermöglichen und erleichtern die Organisation von Events und Veranstaltungen. Hier denken wir an einfache Genehmigungsverfahren, die Nutzung von Checklisten zur Unterstützung und die Abgrenzung von Veranstaltungsflächen. Die Reglementierung von Besucherzahlen wird dabei nicht außer Acht gelassen. 
  2. Innovative Veranstaltungsformate entwickeln und unterstützen
    Wir unterstützen die Entwicklung und Realisierung von neuen und innovativen Veranstaltungsformaten. Beispiele hierfür sind Feierabendmärkte, Strandkorb-Konzerte, Autokino oder auch hybride Formate. Neuen Ideen sind willkommen und zu prüfen.
  3. Gebühren und Abgaben prüfen
    Wir prüfen die Fortführung der Minderung oder Aussetzung von Gebühren und Abgaben für besonders betroffenen Branchen, je nach Ermessenslagen der Städte und Gemeinden.
  4. Vereinfachte Ausweitung der Außengastronomie
    Wir unterstützen weiterhin die vereinfachte Ausweitung der Außengastronomie (unter Einhaltung der Abstandsregeln), wobei Ermessensspielräume genutzt werden. Beispielthemen: Flächen, Überdachungen, Nutzung von Heizpilzen etc.
  5. Gutscheinmodelle ausbauen
    Wir unterstützen die einfache Einführung und Ausweitung von neuen oder bestehenden Gutscheinmodellen zur Förderung des Konsums in unseren Städten und Gemeinden. 
  6. Digitale Präsenz fördern
    Wir unterstützen Einzelhändler, Gastronomen, Hotels und Kulturvereinigungen, die bisher in erster Linie von analogen und präsenten Formaten leben, bei Digitalisierungsmaßnahmen z.B. mit Expertenwissen und Hilfe bei der Beantragung von Förderprogrammen. Die Sichtbarkeit des Betriebes und der digitale Workflow soll erhöht werden.
  7. Neue Geschäftsmodelle und Marktzugänge entwickeln
    Wir unterstützen bei der Entwicklung von neuen Geschäftsmodellen und der Realisierung von daraus resultierenden neuen Markzugängen/-chancen. Durch die Corona-Pandemie ergeben sich Anpassungsbedarfe und Änderungsnotwendigkeiten für bestehende Geschäftsmodelle. Die Erschließung neuer Kundengruppen und Märkte werden begleitet.
  8. Leerstände in Wert setzen
    Wir kümmern uns um die Inwertsetzung von leer stehenden Mietflächen in Rhein-Berg, z.B. durch die Inanspruchnahme von Förderprogrammen und die Kommunikation mit Vermietern als Anschubhilfe für eine langfristige Nutzung. 
  9. Eine gemeinsame Marketingkampagne für Rhein-Berg starten
    Mit unserer Marketingkampagne zum Neustart adressieren wir Kunden und Gäste und motivieren zur Nutzung der lokalen Angebote, z.B. des Einzelhandels, der Gastronomie und der Kultur. Wir wollen gemeinsam sichtbar sein und zu alter Stärke zurückfinden. 
  10.  "Voneinander lernen", kreisweiten Austausch verstärken
    Wir verstärken den kreisweiten Austausch zwischen allen Akteuren (bes. den Werbe- und Interessengemeinschaften, den Verbänden, den Kommunen, den Wirtschaftsförderungen) um voneinander zu lernen und Kooperationsprojekte umzusetzen. Die digitale Plattform Rhein-Berg CONNECT steht hierfür zur Verfügung. 

#rheinbergauf ist  eine Initiative der kommunalen Wirtschaftsförderungen und der Rheinisch-Bergischen Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW) unterstützt durch die Interessen- und Werbegemeinschaften im Rheinisch-Bergischen Kreis, den Handelsverband NRW - Rheinland e.V., die Industrie- und Handelskammer zu Köln und "Das Bergische". Hier finden Sie mehr zu den Initiatoren.

AKTUELL:  Polizei NRW Handzettel  Gefälschte oder verfälschte Impfausweise - Fälschungsmerkmale erkennen und richtig handeln (PDF)

Angebote für den Handel:

  • Die Digitalcoaches NRW des Handelsverbandes helfen und begleiten Händler bei dem  Weg der Digitalisierung. Sie werden  gefördert durch das Land NRW: Website
  • Das Mittelstand 4.0 Kompetenzzentrum Handel unterstützt als Initiative des Bundes ebenfalls  die Digitalisierung des Handels – auch hier wendet sich das Angbeot vor allem an kleine und mittlere stationäre Einzelhändler: Website
  • Das  "Handbuch für den stationären Handel - Kundenorientierung, Retail Design und Neue Medien im Verkauf" haben der Handelsverband Bayern und die CIMA Beratung + Management GmbH herausgegeben. Anhand von Checklisten können Sie den Selbsttest machen: Downlaod (PDF 1,7 MB)

Handel und Gastgewerbe:

  • Das "Themenheft Handel und Gastgewerbe"  der Initiative Mittelstand -Digital des Bundeswirtschaftministeriums gibt ebenfalls praktische Tipps für  mehr Sichtbarkeit in der online Kommunikation und für digitale Lösungen: Download (PDF 3 MB)

Gastgewerbe und Hotellerie:

  •  Die Naturarena Bergisches Land GmbH hat in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung des Oberbergischen Kreises und der RBW einen Leitfaden "Online-Präsenz für Gastronomie und Hotellerie" erstellt. Er steht hier zum Download bereit (PDF 2,4 MB).

Kunst & Kultur: 

  • Für mehr Sichtbarkeit empfehlen wir  das Projekt "KreisKulturDIGITAL" des Rheinisch-Bergischen Kreises. Kulturorte und Kulturschaffende im Rheinisch-Bergischen Kreis stellen sich vor: Website

Weitere Links:

  • Auf unserer Seite  "Netzwerke" verlinken wir die Zusammenschlüsse von Händlern, Unternehmen und anderen Institutionen in den Kommunen des Rheinisch-Bergischen Kreises. Hier gibt es gute Unterstützung vor Ort: Website 

Kontakt

Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2204 9763-0
Telefax: +49 2204 9763-99

Ihr Weg zu uns

In Google Maps öffnen