Neueröffnung der Mediterana Innentherme

Am 12. September 2022 hat die neue Innentherme des Mediterana in Bensberg wiedereröffnet. Über die letzten zwei Jahre hat das Day Spa Mediterana die pandemiebedingte Ruhephase genutzt, um die Thermenlandschaft zu erneuern. Die Hauptattraktion der neuen Innentherme ist das komplett kernsanierte Entspannungsbad.

Hintergrund der Sanierungen und Modernisierung waren Schäden an den Baukörpern. „Nach dem ersten Lockdown haben wir Kleinigkeiten festgestellt, dann sind wir der Sache immer tiefer auf den Grund gegangen und letztendlich haben wir das gesamte Becken kernsaniert“, so Mediterana Geschäftsführer Oliver Mathée.

Zu den Erneuerungen gehören ein modernes Unterwasser-Beleuchtungssystem, neue Wasserdüsen und Schwallwasserbehälter, sowie Unterwassertechnik und Filteranlagen, die dem neuesten technischen Standard entsprechen. Neben der technischen Erneuerung wollte man auch gestalterisch neue Maßstäbe setzen.

Fliesen mit Wow-Effekt

Ein besonderer Blickfang sind die neuen Fliesen des Entspannungsbades. Anstatt den üblichen blauen Fliesen, erstrahlt das neue Becken nun im mediterranen Orangeton. Damit wollte man mal etwas Neues ausprobieren, um die Therme so einzigartig wie möglich zu gestalten. Im Zusammenspiel mit der Unterwasserbeleuchtung erscheint der Beckenboden nun wie ein Kiesbett im Fluss. Der neue Farbton der Fliesen ergänzt sich harmonisch mit der restlichen Umgebung der Innentherme. Dadurch strahlt die neue Thermenlandschaft nun auch in den bevorstehenden Herbst- und Wintermonaten angenehme Wärme aus.

Die Erneuerung des Beckens hat sich auch durch Lieferengpässe während der Pandemie verzögert. “Diese Baumaßnahme kostet uns viel Zeit, in der wir das Becken leider unseren Gästen nicht zur Verfügung stellen konnten”, erwähnt technischer Leiter Thomas Leffelsender. Nun freut man sich die Mediterana Gäste auch wieder in der Innentherme begrüßen zu dürfen.

Die Innentherme ist nicht der einzige Bereich, der neu gestaltet wurde. Aktuell werden auch die Umkleiden saniert und erneuert, um den Besuchern ein umfängliches Premium-Wellness Erlebnis bieten zu können.

Reaktion auf die aktuelle Energiekrise

Das Mediterana stellt sich aktuell auch der derzeitigen Herausforderung der Gasknappheit und reduziert deutlich den Gasbedarf durch das Abschalten des eigenen Blockheizkraftwerkes von montags bis donnerstags. Stattdessen wird die benötigte Energie über Strom bezogen. Durch minimale Senkung der Wassertemperaturen in der Therme wird der Energieverbrauch zusätzlich reduziert.

Die Einsparung haben allerdings keine Auswirkungen auf das aktuelle Preismodell. Ab Oktober 2022 werden die Öffnungszeiten lediglich stärker an das Gästeverhalten angepasst, was in der Folge zu einer signifikanten Energieeinsparung von Strom und Gas führen wird. Das Mediterana hat nun von 10:00 - 22:30 Uhr geöffnet. Im nächsten Jahr hat das Day Spa in Bergisch Gladbach bereits eine zusätzliche Umstellung auf erneuerbare Energie geplant.

Quelle: Mediterana

zurück

Kontakt

Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2204 9763-0
Telefax: +49 2204 9763-99

Ihr Weg zu uns

In Google Maps öffnen