Bundesministerium für Wirtschaft und Energie fördert Teilnahme kleiner und mittlerer innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen

Messeprogramm kleine und mittlere innovative Unternehmen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die Teilnahme kleiner und mittlerer innovativer Unternehmen an ausgesuchten internationalen Leitmessen in Deutschland.

Ziel dieses Programms ist es, die Vermarktung innovativer Produkte, Verfahren und Dienstleistungen bestmöglich zu unterstützen, um so Exportmärkte zu erschließen.

Gegenstand der Förderung

Gefördert wird die Messeteilnahme von kleinen und mittleren innovativen Unternehmen auf Einzelständen. Zu der Liste der förderfähigen Veranstaltungen gehören ausgesuchte Messen mit einer hohen Internationalität auf der Aussteller- und Besucherseite. Die Messen, auf denen eine Messeteilnahme gefördert werden kann, werden jährlich vom BMWi festgelegt (siehe Publikationen).

Begünstigte

o Förderfähig sind rechtlich selbstständige innovative Unternehmen die ihren Sitz und Geschäftsbetrieb
   in der Bundesrepublik Deutschland haben, 


0 die jeweils gültige EU-Definition für ein kleines Unternehmen (weniger als 50 Mitarbeitende
   und ahresbilanzsumme oder Jahresumsatz von höchstens 10 Mio. Euro) erfüllen und älter als
   zehn Jahre sind oder


0 die jeweils gültige EU-Definition für ein mittleres Unternehmen (mehr als 49 sowie weniger als 250
   Mitarbeitende und Jahresbilanzsumme von höchstens 43 Mio. Euro oder Jahresumsatz von höchstens 50
   Mio. Euro) erfüllen.

Ferner müssen die Unternehmen Produkte, Verfahren und Dienstleistungen neu entwickelt oder wesentlich verbessert haben.

Mehr Informationen zum Förderbetrag, dem Antragsverfahren etc. finden Sie hier.

Quelle: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

zurück

Kontakt

Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2204 9763-0
Telefax: +49 2204 9763-99

Ihr Weg zu uns

In Google Maps öffnen