Die erste Sparkasse in Deutschland im Internet

Die Kreissparkasse Köln feiert ein besonderes Jubiläum: Ihr Internetauftritt unter www.ksk-koeln.de ging vor 25 Jahren online. „Dieser Schritt war der Ursprung einer Entwicklung, die heute einen großen Teil der Kommunikation zwischen der Sparkasse und ihren Kunden prägt“, sagt Alexander Wüerst, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Köln. „Schon damals war es erklärter Anspruch, unser mediales Angebot entsprechend der fortschreitenden technischen Möglichkeiten sowie der sich wandelnden Kundenbedürfnisse stetig weiterzuentwickeln.“

Als erste Sparkasse in Deutschland wagte sich die Kreissparkasse Köln am 23.11.1995 in die Online-Welt. Während damals nur rund sechs Prozent der deutschen Bevölkerung das Internet nutzten, ist dieses Medium heute aus dem Alltag der meisten Menschen nicht mehr wegzudenken. Entsprechend wuchs die Webseite der Kreissparkasse Köln stetig mit: Was als reine Informationsplattform begann, hat sich im Laufe der Jahre zu einem Kommunikations-, Service- und Beratungsmedium entwickelt. So lässt sich über den Internetauftritt längst eine Vielzahl von Bankgeschäften bequem von zu Hause oder unterwegs tätigen – und das gleichfalls mit der Möglichkeit, über das mediale Beratungsangebot einen persönlichen Ansprechpartner zu erreichen.

Die Historie des Internetauftritts der Kreissparkasse Köln einschließlich einer Bilderstrecke ist unter www.ksk-koeln.de/25jahre übersichtlich zusammengestellt.

Quelle: KSK Köln

zurück

Kontakt

Rheinisch-Bergische Wirtschaftsförderungsgesellschaft mbH (RBW)
Friedrich-Ebert-Straße 75
51429 Bergisch Gladbach

Telefon: +49 2204 9763-0
Telefax: +49 2204 9763-99

Ihr Weg zu uns

In Google Maps öffnen