Inhalt für die Webansicht

RBW-News

02 | 2016

Liebe Leser,

herzlich willkommen zur neuen Ausgabe der RBW-News.

In diesem Frühjahr setzen wir gemeinsam mit den Volkshochschulen der Region unser erfolgreiches Angebot für Personen fort, die an einer Existenzgründung interessiert sind. Dies dürfen Sie auch gerne weiter sagen!

Außerdem berichten wir wieder über Neuigkeiten aus dem Rheinisch-Bergischen Kreis und seinen Kommunen, über innovative Unternehmen und geben Tipps und Termine bekannt. Lesen Sie mehr dazu in den Februar-News der RBW!

Infoabende für Existenzgründer

Gemeinsam mit den Volkshochschulen in Bergisch Gladbach, Wermelskirchen und Overath/Rösrath bietet die RBW Informationsabende an. Sie wenden sich an Personen, die an einer Existenzgründung interessiert sind. Die Termine in Bergisch Gladbach sind am 08. und 15. März, in Wermelskirchen am 10. und 17. März und in Overath/Rösrath am 20. und 27. April. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Anmeldung bei der jeweiligen VHS ist erforderlich. Die Kontake finden Sie am Ende dieses Newsletters. 

 Hier finden Sie weitere Informationen

Wolfgang Bosbach übergibt Förderbescheid aus Berlin: 50.000 Euro für Entwicklung einer flächendeckenden Breitbandstrategie im Kreis

Für den Rheinisch-Bergischen Kreis hatte Wolfgang Bosbach (MdB) in Berlin einen Förderbescheid über 50.000 Euro vom Ministerium für Verkehr- und digitale Infrastruktur entgegengenommen, um den Ausbau des Breitband-Internets in der Region voranzutreiben. Den Bescheid über die Fördermittel übergab er an Landrat Dr. Hermann-Josef Tebroke, Kreisdirektor Dr. Erik Werdel und Breitbandkoordinator Marco Andres-Gilles.

 Hier lesen Sie den ganzen Bericht

Integriertes Handlungskonzept Rösrath-Nord

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung am 25. Januar 2016 das "Integrierte Handlungskonzept Rösrath-Nord" beschlossen. Es beschreibt einen Handlungsrahmen von städtebaulichen Maßnahmen für die nächsten 10 Jahre. In ihm sind eine Vielzahl von Einzelprojekten definiert, die das städtebauliche Erscheinungsbild von Rösrath verbessern. Außerdem enthält das Konzept auch Planungen anderer öffentlicher Planungsträger und Planungen privater Dritter, die langfristig zu einer funktionalen und optischen Aufwertung des Stadtteiles führen werden.

 Hier finden Sie das Integrierte Handlungskonzept Rösrath-Nord

Herzlichen Glückwunsch an die Overather Barlog-Gruppe

Das inhabergeführte Familienunternehmen Barlog feiert sein 20-jähriges Bestehen. Seit fünf Jahren ist Barlog in Overath ansässig. Die Barlog-Gruppe ist ein Full-Service-Anbieter für die Entwicklung von Kunststoffteilen, die Herstellung und den Vertrieb von Kunststoff-Compounds sowie maßangefertigte Serviceangebote für verschiedene Kunden und Branchen. 2015 konnte die Gruppe 60 Mitarbeiter und einen Umsatz von 35 Mio. Euro aufweisen.

 Lesen Sie hier den ganzen Bericht

POLIFILM GmbH aus Wermelskirchen weiter auf Wachstumskurs

Die Wermelskirchener POLIFILM – einer der führenden deutschen Hersteller von Polyethylen- und Schutzfolien in Deutschland - gibt die Übernahme der Engelskirchener WMS-Folien GmbH zum 01. März 2016 bekannt. Die von WMS-Folien weltweit eingesetzten Folien sollen das Portfolio von POLIFILM ergänzen. Das WMS-Werk wird künftig am Standort als POLIFILM LOOPE geführt und in den Geschäftsbereich der POLIFILM Verpackungsfolien integriert.

 Lesen Sie hier mehr dazu

Innovation der Peter Berghaus GmbH aus Kürten:
Baustellenwartung mit Service Control GPS

Mit innovativer Technik im neuen handlichen Design stellt Berghaus Verkehrstechnik aus Kürten pünktlich zur INTERTRAFFIC Amsterdam vom 5. bis 8. April auf seinem Messestand den neuen Service Control GPS vor. Tägliche Baustellen-Kontrollfahrten werden zuverlässig erfasst. Das Gerät liefert eine nicht manipulierbare Dokumentation mit Datum, exakter Uhrzeit, Koordinaten (GPS) und ausgeführten Arbeiten. So kann jederzeit verlässlich belegt werden, dass und wann der Kontrollpflicht nachgekommen wurde und Verkehrsschilder, Markierungen, Leitelemente, Verkehrs-, Beleuchtungs- und Schutzeinrichtungen zweifelsfrei vor Ort überprüft wurden.

 Hier lesen Sie den ganzen Bericht

Werkstoffdialog Rheinland am 15. März 2016:
Funktionelle Beschichtung für gedruckte Elektronik

Innovation und Fortschritt leben vom Informations- und Erfahrungsaustausch. In diesem Sinne bietet das Netzwerk Innovative Werkstoffe Rheinland Veranstaltungen an, bei denen sich Vertreter aus Forschung und Industrie im Rahmen des "Werkstoffdialogs Rheinland" über die neuesten Entwicklungen und aktuelle Themen informieren und miteinander diskutieren. Der nächste Werkstoffdialog zum Thema "Funktionelle Beschichtung für gedruckte Elektronik" findet am 15. März um 18.00 Uhr bei der Firma Coatema Coating Machinery GmbH in Dormagen statt.

 Hier finden Sie die Einladung und das Anmeldeformular

"4 starters! DieBerufeMesse" am 17. September 2016:
Aussteller können sich ab sofort anmelden

Die "4Starters! DieBerufeMesse", vormals Overather Ausbildungsbörse, findet am 17. September 2016 zum 19. Mal im Schulzentrum Cyriax in 51491 Overath statt. Organisiert wird die "4Starters! DieBerufeMesse" zum dritten Mal von der Unternehmer-Initiative Rhein-Berg e.V.. Interessierte Aussteller können sich ab sofort anmelden.

 Hier finden Sie weitere Informationen

Unterstützung zur Erschließung neuer Märkte

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt kleine und mittlere Unternehmen (KMU), Selbständige und Freie Berufe der gewerblichen Wirtschaft sowie wirtschaftsnahe Dienstleister bei ihrem außenwirtschaftlichen Engagement zur Erschließung neuer Absatzmärkte. Um deutsche Anbieter bei der internationalen Vermarktung ihres Angebots zu unterstützen, bietet das BMWi-Markterschließungsprogramm unterschiedliche Module und Maßnahmen an. Die geförderten Module beinhalten z.B. Informationsveranstaltungen, Markterkundungen, Geschäftsanbahnungen, Einkäuferreisen, Informationsreisen sowie Pilotprojekte.

 Hier finden Sie weitere Informationen

Termine

15.03.2016
08./15.03.2016
10./17.03.2016
20./27.04.2016

Newsletter verwalten

Sie möchten unseren kostenfreien Newsletter-Service abbestellen? Schade, selbstverständlich kommen wir Ihrem Wunsch jedoch nach. Den Newsletter können Sie hier abbestellen. Sie erhalten dann von uns eine Bestätigungsmail, mit der Sie sich vollständig aus unserer Datenbank löschen lassen können. Wir freuen uns, wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu unserem Service zurückkehren.
Sie haben Anregungen, Wünsche oder Kritik? Die Newsletter-Redaktion hat ein offenes Ohr für Ihre Meinung. Schreiben Sie einfach eine E-Mail an die Redaktion.

Sie möchten mehr über RBW wissen? Auf www.rbw.de erhalten Sie rund um die Uhr aktuelle Informationen.